Patientensicherheit

Search
Close this search box.
Search
Close this search box.

Room of Horrors – Spitäler

Im Manual für Spitäler stehen neben einer ausführlichen Anleitung konkrete Szenarien mit Patient:innenfällen für die Bereiche Innere Medizin, Geriatrie, Orthopädie, Herzchirurgie und Pädiatrie zur Verfügung. Ein weiteres Szenario deckt den Medikamentenrichteraum ab.

Das Manual für Spitäler wurde 2019 im Rahmen eines Forschungsprojekts erarbeitet und pilotiert. Die Ergebnisse der Pilotierung wurden 2021 im Journal of Patient Safety publiziert. Im Oktober 2021 wurde das Manual aktualisiert und mit einem Debriefing-Leitfaden ergänzt.

«Um noch näher an der lokalen Praxis zu sein, haben wir unser eigenes Szenario kreiert. Die Feedbacks waren sehr positiv und wir hatten sehr viel Freude, dieses Training zu organisieren.»

Organisatorin eines Room of Horrors im Spital

Short Facts

Laufzeit: 2019
Budget: CHF 170 000
Finanzierung: Bundesamt für Gesundheit BAG

Kontakt

Dr. Andrea Balmer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
+41 43 244 14 85
balmer@patientensicherheit.ch

Room of Horrors

Interaktives Lernen im Room of Horrors Aufmerksamkeit für Patientensicherheitsrisiken lässt sich trainieren: in einem Room of Horrors. Im Trainingsraum werden Fehler

Weiterlesen